Der Kinderladen

Der Kinderladen liegt in einem denkmalgeschützten Gartenhaus, das früher ein Badehaus war, in der Wilsnacker Straße 62. Über eine große Eingangshalle, wo sich die Garderoben der Kinder befinden, erreicht jede Gruppe ihre eigenen Räume, die nach ihren Bedürfnissen gestaltet sind. Im Kinderbad putzen die Kinder mindestens einmal täglich gemeinsam die Zähne und üben auch allein auf Toilette zu gehen. Ein großer und ein kleiner Hof laden zum Klettern, Spielen, Sack hüpfen, Picknicken, Bepflanzen, Walnüsse sammeln, Buddeln oder Dreirad fahren ein. Unsere Kinder sind entsprechend ihres Alters in drei Gruppen aufgeteilt, können sich aber auch gruppenübergreifend bewegen.

Herzstück unseres Kinderladens sind unsere Erzieher: Gabriele, Meryem, Elena, Sabine, Sina und Betsy. Mit viel Liebe, Geduld, Empathie und Professionalität kümmern sie sich um unsere Kinder. Sie geben ihnen den nötige Freiraum, um selbst Dinge zu entdecken und zu erforschen. Sie geben ihnen die Freiheit, auch mal selbst bestimmen zu dürfen. Sie nehmen die Kinder ernst und sind für sie der Fels in der Brandung. Sie geben ihnen Sicherheit, Geborgenheit und damit ihnen wie uns Eltern die Gewissheit, gut aufgehoben zu sein.

Regelmäßig bilden sich unsere Erzieherinnen und Erzieher weiter und halten ihr Wissen auf dem neuesten Stand.

Die wöchentlichen Teamsitzungen bieten unseren Erziehern den Raum und das notwendige Zeitfenster, alle organisatorischen Belange Miteinander zu besprechen.

In regelmäßigen Elternabenden stellen sie uns Eltern ihre Arbeit mit den Kindern vor, besprechen mit uns wichtige pädagogische Themen. Darüber hinaus führen sie  mit uns vertrauliche Einzelgespräche über die Entwicklung unseres Kindes/ unserer Kinder.


Essen

“Frisch, gesund und lecker” – Wir legen Wert auf hochwertige frische und natürliche Bio-Lebensmittel. Unsere Kinder bekommen auf Wunsch ein Frühstück, eine Zwischenmahlzeit, ein warmes Mittagessen und einen Nachmittagsimbiss.

Täglich wird von unserem Koch Murat hochmotiviert mit grossen Engagement in der Küche geschält, gerieben, gebraten, gebacken, gekocht, geraspelt und gerührt, um unseren Kindern etwas Leckeres anzubieten. Zudem freut er sich immer über tatkräftige Unterstützung durch unsere Kinder, und lässt auch sie im Rahmen von Projekten den Kochlöffel schwingen.

Um den unterschiedlichen Ansprüchen gerecht zu werden, haben wir uns für vegetarische Speisen entschieden.


MUSIK

Wöchentlich kommt unsere “Musik-Sandra” in den Kinderladen und singt und musiziert mit unseren Kindern. Die musikalische Früherziehung ermöglicht unseren Kindern das Experiment mit Tönen und Klängen. Nur wer weiß, wie z.B. Holz klingt, begreift, weshalb man dem Xylophon Töne entlocken kann. Alles in unserer Umwelt klingt. Unsere Kinder lieben es, dies zu entdecken und zu erproben.